November 2018

Auftragsarbeit „Stille Nacht“

Auftragsarbeit „Stille Nacht Heute – Das Auge hört mit“ für das Museum Sigl•Haus – St. Georgen

Paul Raas hat zum Thema „Stille Nacht“ Konzeptbilder entwickelt. Dabei grundiert er in seiner typischen Schicht-Technik Holzlatten, die in der Abmessung in etwa einem Gitarren-Griffbrett entsprechen, und greift anschließend mit geschwärzten Finger die Akkord-Griffe des Liedes Stille Nacht, heilige Nacht darauf. Dabei hält er sich an den Original-Autographen von Franz Xaver Gruber. Die Akkorde C, C, G, C, F, C, F, C, G, C, C, G7 und C sind am oberen Ende der „Griffbretter“ zu sehen, die Zupftechnik des 6/8 Taktes am unteren. Die Farbe Weiß, die im Werk von Paul generell dominant ist und meist für die Zeit steht, ist auch in diesen Arbeiten zu finden und symbolisiert hier die Stille und den Schnee. Es ist spannend, „wie dieses weiße Material, das aus dem Himmel kommt, den Blick und das Hören dämpft. Wie eine Botschaft der Stille aus dem Universum.“ – so Paul Raas.

Vernissage:
Sonntag, 2. Dezember 2018, um 15.00 Uhr
Museum Sigl•Haus, Siglhausweg 1, 5113 St. Georgen
Begrüßung:
Josef Absmanner, Obmann Kulturverein Sigl•Haus
Eröffnung:
Landtagspräsidentin Dr. Brigitta Pallauf
Kuratorin Dr. Hiltrud Oman

Read more →
X